Wieviel Werbung braucht ein Unternehmen? 

Eine der häufigsten Fragen in Sachen Werbung ist die nach der Menge. Wie viel soll man werben? Was ist das ideale Maß? Und ... soll ich in etwas investieren, von dem ich nicht überzeugt bin?

Dumme Fragen? Nein, im Gegenteil, sie sind berechtigt und jeder Unternehmer sollte sich damit auseinander setzen. Eine Faustregel, die in der Wirtschaft immer gerne angewendet wird, bezieht sich auf den Umsatz und legt die Grenzen auf 1% bis 10% fest. Je besser der Laden läuft, umso weiter rutscht der Wert nach unten und beim Losstarten oder bei einer Markteinführung braucht es eben mehr. Doch welcher Prozentsatz ist richtig?

Es gibt noch eine Reihe anderer Praktiken, um das Werbebudget zu veranschlagen. Man kann es z.B. am Überschuss bemessen. Man nimmt das was am Ende des Jahres übrig bleibt als Werbegeld fürs nächste Jahr. Andere Unternehmen nehmen Maß am Mitbewerb. Das, was die Konkurrenz macht, sollten wir mindestens auch investieren.

Gute Werbung braucht Planung! 

Die beste Methode ist ganz sicher jene, hinter der eine Planung steht. Das sieht zwar auf den ersten Blick nach viel Arbeit aus, auf den zweiten offenbaren sich aber sofort die immensen Vorteile. Man setzt sich jedes Mal aufs neue mit diesem Thema auseinander, --- und das ist gut so. Wir leben in einer dynamischen Zeit. Änderungen geben uns den Takt vor. Den Markt zu beobachten bedeutet, auf ihn reagieren zu können. Das ist zum einen für die Bemessung des Werbebudgets wichtig, zum anderen auch für die Ausrichtung der Produktpolitik. So bald man den Markt beobachtet, lernt man seine Kunden immer besser kennen. Und es werden sich Antworten auf die Fragen ergeben: Was wollen sie wirklich? Wie können wir unsere Produkte besser an die Kundenbedürfnisse anpassen? Hier sieht man sofort die enge Verbindung zwischen Werbung, Produkt und Erfolg, die über eine genaue Markbeobachtung und -analyse geschaffen wird. Je genauer das Produkt für die Zielgruppe passt, umso besser wird der Erfolg sein und umso weniger wird man für Marketing ausgeben müssen.

 

Wird fortgesetzt ...